Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Bauernstelle Röpstorf

Die Bauernstelle Röpstorff befand sich an der Ecke Richthofenstraße - Lilienthalstraße. Zur Bauernstelle gehörte auch das später von Schuster Hasenbein erworbene Gebäude, das ehemalige zweite Altenteil der Bauernstelle.

Kate der Bauernstelle Röpstorff Abb.: Erstes Altenteil der Bauernstelle Röpstorff.

Geschichte der Bauernstelle

Altenteil der Bauernstelle Röpstorff Abb.: Das ehemalige zweite Altenteil der Bauernstelle Röpstorff wurde von Schuster Hasenbein erworben.

Das Gebäude gehörte ursprünglich Christine Lucht, geborene Röpstorff und Ehefrau des Tischlermeisters Hermann Lucht aus der Kanalstraße Nr. 32, und wurde in den 1950'ger Jahre an Schuster Hasenbein verkauft.

Bauernstelle Röpstorff Altenteil Abb.: Altenteil der Bauernstelle Röpstorff.

Altenteil Abb.: Das ehemalige Altenteil der Bauernstelle Röpstorff. Ganz rechts im Hintergrund die im Zweiten Weltkrieg abgebrannte Reetdachscheune der Bauernstelle.

Siehe auch:

© Bert Morio 2016 — Zuletzt geändert: 07-08-2019 14:15

Besucherzähler


  1. Detlefsen, S. 80. 

  2. ebda.