Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Kohlenhafen Wik

Der Kohlenhafen befand sich südlich des noch nicht eweiterten Kaiser-Wilhelm-Kanals auf dem Wiker Ufer.

Nördlich des Torpedoboothafens entstand im Zuge des 1. Ausbaus des Kaiser Wilhelm-Kanals die Molen des Scheerhafens. Für den Ausbau der neuen Schleusen musste Teile des Kohlenhafen, dessen Überreste des Hafenbeckens noch heute auf der Schleuseninsel sichtbar sind, weichen. Für die Versorgung der Schiffe mit Kohlen war ursprünglich an der Einmündung zu den Schleusen, der Kaiserliche Kohlenhafen nebst angrenzendem Kohlenhof errichtet worden1

Siehe auch:

© Bert Morio 2018 - Zuletzt geändert: 05-11-2018 05:53

Besucherzähler


  1. https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,3317.105.html [zuletzt besucht 20-11-2018 17:22].