Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Das Kurt-Engert-Haus

Das Kurt-Engert-Haus — benannt nach dem Kieler Stadtrat Kurt Engert — wurde im Jahr 1972/73 als Seniorenresidenz am Ende des Lindenweges auf dem vorher mit Kleingärten überzogenen Hang unterhalb der Dankeskirche errichtet, einem Gelände, das einstmals zur Bauernstelle Schulz gehörte.

Abb.: Das Kurt-Engert-Haus inmitten der Abriß- und Neubauphase. Im Hintergrund der Turm der Dankeskirche.

Seit 2016 wird das Haus neu errichtet, denn die Zunahme von pflegebedürftigen oder dementen Bewohnern machte eine Neukonzeption notwendig — z. B. den Bau einer Pflege­station und die Errichtung von Wohngruppen.

Siehe auch:

© Bert Morio 2019 — Zuletzt geändert: 24-03-2019 17:34

Besucherzähler