Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Abriß des Unterlandes 2006

Im Jahr 2006 wurden die Kasernengebäude auf dem Holtenauer Unterland zwischen dem Lotsenhaus und dem Tonnenhof abgerissen — nur die Offiziershäuser auf dem Hang zum Oberland und die alte Wache blieben erhalten. Inzwischen wurde das Gebiet wieder bebaut. Bei den abgerissenen Gebäuden handelte es sich um Bauten aus den 1930er Jahren und aus der Nachkriegszeit.

Abriß des Unterlandes Abb.: Die Wache an der Kanalstraße war der südliche Eingang zum Unterland.

Siehe auch:

© Bert Morio 2019 — Zuletzt geändert: 13-04-2019 00:52

Besucherzähler