Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Die Eider

Die Eider bildete zusammen mit der Levensau die Grenze zwischen den Herzogtümern Holstein und Schleswig. Diese Grenze bildete auch die Staatsgrenze zwischen dem Dänischen und dem Deutschen Reich. In die Eider mündete auch der Eiderkanal, über den dann die Schiffe bei Tönning in die Nordsee gelangten. Der Eiderkanal — auch Schleswig-Holstei­nischer Kanal genannt — war der Vorläufer des Nord-Ostsee-Kanals.

Siehe auch:

© Bert Morio 2019 — Zuletzt geändert: 09-06-2019 09:25

Besucherzähler