Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Lager in Holtenau

Im Holtenauer Gebiet gab es eine Vielzahl verschiedenster Lager, z. B. für Zwangsarbeiter, Kriegsgefangene oder Flüchtlinge. Oft hatten die selben Lager im Laufe der Zeit verschiedene Bestimmungen — wie beispielsweise das Lager Waffenschmiede, das einst für die geplante Kanalerweiterung von 1939 errichtet wurde. Später wurde es dann Zwangsarbeiterlager, und nach Kriegsende schließlich Flüchtlingslager.

Abb.: Das Reichsarbeitsdienstlager (RAD-Lager) Admiral von Lans im Voßbrook.

Siehe auch:

© Bert Morio 2018 — Zuletzt geändert: 20-06-2018 19:13

Besucherzähler