Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

VI. Seewehr-Abteilung

Bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs wurden im Ostsee- und Nordseebereich so genannte Seewehr-Abteilungen zu je 4 Kompanien gebildet, deren Aufgabe darin bestand, die Küsten und Häfen zu bewachen. Diese bestanden aus Reservisten der Marine. Bereits kurze Zeit nach Kreigsbeginn bestanden 8 Seewehr-Abteilungen. Die Matrosen der VI. Seewehr-Abteilung in Holtenau wurden zur Bewachung des Kaiser-Wilhelm-Kanals eingesetzt.

Abb.: Matrosen der VI. Seewehr-Abteilung Holtenau.

Für die militärische Bewachung des Kaiser-Wilhelm-Kanals wurde gleich nach dem Kanalbau das Kommando des Marinekommissars für den Kaiser-Wilhelm-Kanal eingerichtet.

Siehe auch:

© Bert Morio 2019 — Zuletzt geändert: 01-02-2019 16:41

Besucherzähler