Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Bäckerei Stender

Die Bäckerei Stender befand sich in der Schwester-Therese-Straße. Nach Bäcker Friedrich Stender wurde die spätere Schwester-Therese-Straße auch Stenderberg genannt — oder aber auch Stinkbüttelsweg, weil dort noch die Abwässer herunter rieselten. Friedrich Stender gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Turnvereins TV Holtenau, dem Vorläufer des TuS Holtenau.

Die Bäckerei Stender Abb.: Die Bäckerei Stender in der Schwester-Therese-Straße.

Die Bäckerei wurde 1892 von Friedrich Stender gegründet, ging dann an Jörgen Jensen (Obst - Gemüse - Blumen) über, danach an Hinrichsen, seit 1968 Bäckerei Schrumm.

Umzugswagen der Bäckerei Stender Abb.: Umzugswagen der Bäckerei Stender, im Vordergrund Friedrich Stender. Im Hintergrund wahrscheinlich die ehemalige Treidepferdescheune der Bauernstelle Schulz.

Siehe auch:

© Bert Morio 2016 — Zuletzt geändert: 05-19-2019 12:35

Besucherzähler