Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Die Pastoren der Holtenauer Kirchengemeinde

Die Holtenauer Kirchengemeinde wurde erst im Zuge des Kanalbaus selbständig. Zuvor waren die Pastoren aus Dänischenhagen zuständig. Der erste Gottesdienst fand in Holtenau im Jahr 1893 in der Schule statt. Man darf aber nicht vergessen, daß es in Holtenau gleichzeitig und zuvor bereits Gottesdienste für die hier stationierten Kanalarbeiter gab.

Barackenlager bei Holtenau Abb.: Barackenlager für die Kanalarbeiter bei Holtenau. In der Mitte sieht man die Spitze eines Kirchturmes.

Die Holtenauer Kirchengemeinde hatte seit ihrer Gründung im Jahr 1895 folgende Pastoren:

1940-45 wirkten in Holtenau Pastoren der Nachbargemeinden als Vertretung für Pastor Eck, der bereits im Frühjahr 1940 eingezogen wurde und im Frühjahr 1945 fiel:

In der Nachkriegszeit:

Militärpfarrer

In bzw. für Holtenau gab es auch Militärpfarrer, sowohl evangelische als auch katholische:

Seemannsmission

Seemannspastoren und -diakone der Seemannsmission in Holtenau:

Siehe auch:

© Bert Morio 2017 — Zuletzt geändert: 21-09-2017 18:33